Die Proben in der Musical AG

In diesem Artikel erzählen wir euch, wie angekündigt, von den Proben und Vorbereitungen auf die Musicalaufführungen.

Und so geht’s normalerweise los: Nachdem man im Musical aufgenommen worden ist, gibt es einmal wöchentlich in der 8. und 9. Stunde erst eine musikalische Probe mit Ensemble und anschließend die Szenenproben mit den Sprechrollen. Nach den Weihnachtsferien merkt man sehr schnell, dass die Zeit der Aufführung näherrückt. Im Febuar findet dann die Musicalfahrt (bzw. die Projektprobetage) statt.

Darauf folgen dann im März immer mehr Proben, die die Feinschliffe des Musicals ausmachen, dazu zählt nicht nur, dass die wöchentlichen Proben intensiver werden, sondern dass auch an zwei Wochenenden 5 Stunden am Tag geprobt wird. In der letzten Woche vor der ersten Aufführung finden dann noch sehr lange und intensive Proben an mehreren Tagen in der Woche statt, bis es dann schließlich auf die Aufführungen zugeht. Bei all diesen Proben geht es immer sehr gemeinschaftlich und lustig zu, aber dann natürlich auch wieder sehr konzentriert und prouktiv, damit am Ende wieder eins der großartigen und beeindruckenden Musicals entsteht.

Am Ende sind alle Mitwirkenden bereit für den großen Auftritt und freuen sich auf die Veranstaltungen mit zahlreichen Gästen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.