Eintritt in die Musical-AG

In einem unserer letzten Artikeln haben wir euch die Musical-AG des Thomaeums vorgestellt. Aber natürlich passiert, bevor am Ende ein komplettes und vollständiges Musical aufgeführt werden kann, so einiges, wovon wir in diesem Artikel erzählen:

Am Anfang jedes Schuljahres findet an einem Nachmittag ein Casting für das Musical statt. Hierbei gibt es zum einen das Vorsingen eines selbstausgewähltem und vorbereiteten Songs oder Liedes und zum anderen einen Choreo-Teil, der das Auffassungs- und Tanztalent testet. Außerdem entscheidet man an diesem Tag, wie groß oder klein die Rolle im Musical sein soll. Das letzte Wort darüber hat aber im Nachhinein Herr Nethen, d.h. wer ins Musical kommt, wer welche Rolle zugewiesen bekommt und wie groß diese dann ist. Meist ist es so, dass die Neueinsteiger kleinere Rollen haben, z.B. Statistenrollen und man so die Gelegenheit hat, mit den Jahren im Musical mitzuwachsen. Nach etwa einer Woche gibt einen Aushang am Lehrerzimmer oder an der Aula, der die Mitglieder des Musicals bekannt gibt. Der Probenplan, das Textbuch und die Musik kommen dann per Mail und wie es dann weitergeht erfahrt ihr im nächsten Artikel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.