Hinter den Kulissen: Das Weihnachtsvideo des EF-Relikurses

Der Religionskurs der EF hat sich mit Hilfe der Lehrerinnen Frau Kleinen und Frau Timpe ein Weihnachtsvideo erstellt, das als kleiner Weihnachstgruß und Impuls gedacht war. Doch eigentlich war etwas ganz anderes geplant:

Die Schülerinnen und Schüler waren mitten in den Vorbereitungen für einen coronakonformen Gottesdienst, als alles abgesagt wurde. Die gesammelten Impulse, selbst geschriebene Texte und Fürbitten sowie Überleitungen und extra ausgewählte Gebete, alle Vorbereitungen waren umsonst – bis doch noch eine Idee aufkam. Statt des Gottesdienstes beschlossen alle gemeinsam, zumindest einen Weihnachtsimpuls auf die Thomaeum-Website zu stellen.

“Es ist wirklich schade, dass der Gottesdienst nicht stattfinden kann, aber wir können keinen Gottesdienst machen, wenn es in den Gemeinden nicht erlaubt ist”, erklärt die Lehrerin Frau Kleinen.

Und so starteten die Vorbereitungen! Schweren Herzes mussten für das Drehbuch viele Elemente des Gottesdienstes herausgenommen werden, auch wenn das meiste durch Umschreiben erhalten werden konnte. Alle haben sich noch einmal reingehängt, um an den zwei Drehtagen fertig zu sein. Mit dem Tannenbaum im PZ als Hintergrund, einem Mitschüler hinter der Kamera und natürlich Abstand beim Drehen hat sich die Arbeit ausgezahlt.

Was bei dem Video nicht fehlen durfte, war die Musik. Eine Schülerin spielte während des Unterrichts Klavier und die Musik vervollständigt jetzt das Video.

Mit den Worten “Ich finde, das Video ist wirklich gut geworden und ich bin wirklich stolz auf euch!” richtete sich Frau Kleinen nochmal an ihren Kurs und belohnte die fleißige Arbeit ihres Kurses.

Als kleines Geschenk wurden an die jüngeren Schüler Zuckerstangen mit Weihnachtsgruß verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.